Liebe Yogaübenden,

am kommenden Sonntag gibt es wieder einen Yoga-Special in der Atempause:

Sonntag, 4. Dezember 2016
Das Geheimnis der Veränderung
Zeit 15:00 - 16:20 Uhr

Das Wort Nidra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet „Schlaf“. Yoga Nidra ist also (wörtlich übersetzt) der Yogaschlaf. Es handelt sich aber nicht um “den Schlaf” wie wir ihn kennen, sondern um einen Zustand tiefer und vollkommener Entspannung, in dem das Bewusstsein sich zwischen Wachen und Schlafen befindet, sich jedoch mit keinem dieser beiden Zustände identifiziert. Diesen “hypnoyogischen Zustand” nennt man Yoga Nidra.

Yoga Nidra ist eine von Swami Satyananda Saraswati entwickelte Technik, welche auf tantrische Praktiken zurückgeht . Es ist eine Übung der Tiefenentspannung, deren Wirkungen weit über die gewohnte Vorstellung von Entspannung hinausgehen.

Diese vielseitige Technik kann auf vielerlei Weisen angewendet werden. Sie eignet sich für Tiefenentspannung, Stressabbau, Verbesserung der Lern- und Konzentrationsfähigkeit, Harmonisierung des Bewusstseins, Erweckung der Kreativität und als meditative Übung und viel mehr. Yoga Nidra erfrischt und entspannt den Körper und bringt das Gehirn in einen Zustand vollbewusster Ruhe. Durch Yoga Nidra kommen wir näher an die Quelle der Selbsterkentnis und Inspiration in uns!

Weitere Details - u.a. zum Ablauf der Stunde - findest Du auf Anuyoga.de unter dem Thema Workshops.

Ist das etwas für Dich? :-)

Verbindliche Anmeldung bitte per Mail bei Julia: julia@anuyoga.de

Wir freuen uns auf euch!